Menu
K
K

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder!

Es ist Ihnen vermutlich bekannt, dass derzeit Experten der beiden wahrscheinlichen Koalitionspartner tagen, um die Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik für die neue Legislaturperiode festzulegen. Auch eine Novelle des Privatstiftungsgesetzes steht auf der Agenda. Die Gespräche darüber werden voraussichtlich nächste Woche beginnen.


Unser Verband beabsichtigt, die Gunst der Stunde rasch zu nutzen und nicht nur jene Einwände zu berücksichtigen, die anlässlich der Begutachtung der im Sommer vorgestellten Novelle geäußert wurden, sondern nun alles daran zu setzen, dass sämtliche juristische und steuerliche Anliegen der Stifter verwirklicht werden.


Unser VÖP-Vorstandsmitglied WP und Stb Dr. Günther Cerha, einer der Väter des PSG 1993, hat deshalb eine“ Wunschliste“ ausgearbeitet und formuliert, die der Verbandsvorstand ohne wesentliche Änderungen verabschiedet hat. Die Liste wurde allen Mitgliedern per Newsletter zur Stellungnahme übermittelt.