Stiftungen in Österreich

DIE STIFTUNG – Wurzeln und Kontinuität

Derzeit gibt es knapp über 3000 Stiftungen in Österreich, in denen eine Vielzahl von Unternehmen angesiedelt sind. Dazu zählen auch wichtige Kulturstiftungen und Arbeitnehmer_innenstiftungen. Stiftungen sind als aktive und nachhaltige Investor_innen ein wesentlicher Faktor der heimischen Wirtschaft und schaffen mehr als 400.000 Arbeitsplätze. Unternehmenswerte werden durch Stiftungen in Österreich verankert und zusammengehalten.

Die Stiftung ist eine relativ junge Institution des österreichischen Rechts. Ihre legistische Basis ist das 1993 erlassene Privatstiftungsgesetz. Das Stiftungsrecht ist in seiner Komplexität immer wieder von unvorhersehbarer Rechtsprechung betroffen. Die Akteur_innen der Stiftungen sehen sich daher, aber auch aufgrund des immer komplexer werdenden Kapitalmarkts, sowie den Erwartungshaltungen von Stifter_innen und Begünstigen, mit neuen Fragen und Herausforderungen konfrontiert. Der Stiftungsverband greift diese aktuellen Fragestellungen auf und stellt seine vielfältige Expertise den Vertreter_innen der Privatstiftungen zur Verfügung.

DER VERBAND

 Der Stiftungsverband ist ein Zusammenschluss von 300 der derzeit über 3000 Privatstiftungen in Österreich. In seiner Tätigkeit möchte der Stiftungsverband den Dialog zwischen den einzelnen Privatstiftungen, der Politik und der Gesellschaft ausbauen. Die Privatstiftung soll als zukunftsfähige Rechtsform etabliert werden, die maßgeblich zu einer positiven gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklung Österreichs beiträgt, indem Eigentum und Leistung nachhaltig in Österreich verankert wird.

Mit stiftung-nextgen, einer interdisziplinären Plattform, möchte der Stiftungsverband diese aktuellen Fragestellungen rund um österreichische Privatstiftungen aufgreifen und mit den Vertreter_innen der Privatstiftungen in Dialog treten. Ziel ist, das vorhandene wie das neu erarbeitet Know-How für die Stiftungen zur Verfügung zu stellen. Auf diese Weise möchten der Stiftungsverband Unterstützung für eine zeitgemäße und strukturierte Herangehensweise im Stiftungsmanagement bieten – mit einem klaren Ziel: die Privatstiftung als sinnstiftende Organisation zu erhalten und zu fördern.

Zu unserer Expertise gehört das Stiftungs-, Steuer- und Gesellschaftsrecht sowie Wissen um den internationalen Kapitalmarkt. Weitere Kernthemen sind der Immobilienbereich und Strategieentwicklung in Kontext von Stiftungsbeteiligungen.

Der Stiftungsverband möchte diesen Dialog und diese Expertise auch nach außen tragen und Gesellschaft und Politik auf die immense Bedeutung des Stiftungswesens für den Wirtschaftsstandort Österreich aufmerksam machen. Ziel ist auch Eigentum und Leistung nachhaltig in Österreich zu verwurzeln und mittelfristig zu einer modernen und vernünftigen Ausformung des Rechtsrahmens für Privatstiftungen beizutragen.