Konfliktlösung und Konfliktprävention im Stiftungsrecht

Das Thema der Alternativen Streitbeilegung hat in den letzten Jahren enorm Fahrt aufgenommen. Diese Entwicklung ist auch an den Stiftungen nicht vorübergegangen.

Aus diesem Grund hat der Österreichische Stiftungsverband (ÖStV) gemeinsam mit dem Vienna International Arbitral Centre (VIAC) und der Universität Liechtenstein unter der Leitung von Herrn Univ.-Prof. Dr. Martin Schauer eine Vortragsreihe zum Thema „Konfliktlösung und Konfliktprävention im Stiftungsrecht“ ins Leben gerufen, die vor allem an Mitglieder der Stifterfamilie, Stiftungsvorstände sowie Expertinnen und Experten aus der Beratung von Privatstiftungen adressiert ist. 

Ziel ist es, das Bewusstsein für Konfliktlösungsmodelle vor allem im Bereich der Stiftungen zu fördern und in einem laufenden Entwicklungsprozess Maßnahmen für Verbesserungen vorzuschlagen.

Die kommende Veranstaltung am 23. Mai in Innsbruck bietet eine großartige Gelegenheit, mehr über das Thema der alternativen Streitbeilegung zu erfahren und sich mit anderen Mitgliedern auszutauschen.

Nähere Informationen zu den Vortragenden und zur Teilnahme entnehmen Sie bitte der Einladung.

Wir sind sicher, dass diese Veranstaltung nicht nur informativ, sondern auch inspirierend sein wird.
Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit für Fragen und Diskussionen.

Mit besten Grüßen,
Ihre
Cattina Leitner